Heut Morgen verliess mein Freund zu einer, meiner Meinung nach, unchristlich frühen Zeit die Wohnung. Aber nicht genug damit, dass ich jetzt gezwungen war selber die Bettdecke zu heizen, nein ich war wach und da ich eh kein Morgenmensch bin gefiel mir das absolut nicht, so dass ich aus lauter Frust den Wecker abschaltete und halb-wach-schlafen-dösend weitere 2,5 Stunden dem Bett widmete.

Da das 5. Semester in dieser Hinsicht aber nicht so benutzerfreundlich konzipiert ist, habe ich jetzt nur noch 5 Stunden mich damit auseinander zu setzen. Dabei hab ich schon seid Wochen keine Lust mehr auf Semesterarbeiten oder Portfolios und versuche mich unkluger Weise davor zu drücken wo auch immer es nur geht -_-

Der Lichtblick ist, dass heute endlich mal wieder die Sonne scheint und ich mir das Glitzerwasser draussen angucken kann, wenn mir gerade mal nichts mehr einfällt. Ausserdem mach ich meine unwichtigen Aufgaben an dem schönsten Ort in der Wohnung:

unserem riiiiiiesen awsome Sofa mit Relaxgarantie *hibbel*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s