Ja na Sie,….!

„Sie ich habs vergessen,…“ Ich hab schon nachgefragt wo ich vergessene Hausaufgaben eintragen kann, kein Problem.
„Sie ich brings Ihnen morgen mit…“ zu spät es war heute ausgemacht und ihr habt das gewusst
„He Sie ich war da beim Zahnarzt!“ aber ihr habt die aufgaben am donnerstag schon bekommen
„Ja aber sie ich war doch beim Zahnarzt!“ schreit man mir da entgegen und schon habe ich einen offenen Kindermund voller Sandwich vor der Nase.
Jetzt ist doch aber gut, du willst mir doch nicht erzählen, dass du von Donnerstag bis Sonntag beim Zahnarzt warst und deswegen die Aufgaben nicht hast?!
„Ja ne, Sie. Ich war beim Zahnarzt als sie die Aufgabe gegeben haben.“  Hochmütig und leicht irritiert schaut man aus einer Höhe von 1,50 auf mich herab. „Pff was „Sie immer denken. Was soll ich denn übers Wochenende beim Zahnarzt? Is doch schliesslich WOCHENENDE!“
… Während ich noch verwirrt im Zimmer stehe höre ich noch ein „pff“ und sehe nur noch einen Wirbel schwarzer Haare aus der Türe huschen. Wie machen die das nur immer? Im Unterricht ruft man fast die Koma Notfallnummer und sobald es läutet sind sie schneller als man gucken kann. Und woher soll ich die eine entschuldigung unter den ganzen Ausreden denn erkennen? Innerlich nörgelnd suche ich mir meinen Weg durch die aufgewühlte Schülermenge.
hier im Schulhaus gibt es ein neues spiel. Aus welchem stock kann ich meinen Rucksack werfen ohne das ich einen Lehrer treffe oder meine Trinkflasche kaputt geht. Immer wieder aufregend wenn im Erdgeschoss vorm Lehrerzimmer Rucksäcke einschlagen wie Meteoriten.

Drei Stunden mit den flöhen ist immer was besonderes. dienstag bin ich von 8-17 uhr im dienst, Montag nur 9-12…und trotzdem ist es der anstrengendere Tag. Leider wars heute so schlimm das nach meinem höchstpersönlichen ersten donnerwetter sogar der Musiklehrer durchgegriffen hat und 3 aus der Klasse entfernte. Mein betreuender Lehrer für den Hibbelhaufen teilte mir mit, dass sein kleiner sohn krank ist und er sich jetzt hinten in die Klasse schlafen legt, weil die Nacht so kurz war. 10 min später steht er vor mir und verabschiedet sich in die Apotheke… na ob der die woche noch mal wieder kommt?
Jetzt bin ich am vorbereiten, ich denke in Zukunft werde ich kein Musik unterrichten. Das regt mich alles auf. wie soll ich denn sicher gehen, dass 18 Schüler in 4×45 minuten lernen wie man ein Lied richtig singt, am Klavier begleitet, E-Bass spielt und dann auch noch gemeinsam musiziert? Ich versuche das jetzt seid  ende Dezember und habs immer noch nich drauf. Ach menno. Hoffentlich läuft das morgen alles besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s