Dienstagsblues

Kehlkopfentzündung, so ein Scheiss. Eine Woche vorm Konzert habe ich mich mit den Halsschmerzen arrangiert und gehofft, das am Konzert alles wieder gut ist. Man kann ja bei dem ganzen Regen, Sturm, Sonne, Stess-Wetter mal eine kleine Erkältung bekommen. So sehr hab ich auch nich auf mich aufgepasst. Konzert lief ja bekanntermassen gut auch wenns nicht die gewohnten 100% waren, warum also drüber nachdenken. Heute im Gesangsunterricht starrte mich meine Lehrerin zwei Übungen lang verwirrt an eh sie abbrach. Schwupps erklärte sie mir nach einigen kleinen Übungen das ich ne Kehlkopfentzündung habe und warum ich denn bitte da wäre. Oh, hm…na wenn das Konzert sogar mit so was durchgebracht wurde dann kann man doch nur optimistisch weiter schauen.

Mittlerweile grabe ich mich durch das Internet und suche Texte damit ich Satzglieder und andere Sachen bestimmen kann. Am Donnerstag ist die dumme Prüfung…wenn die durch is steht dem Bachelor kaum noch was im Weg.
Wenn ich dran denke, dass ich Dienstags sonst immer erst 19:00 in der Uni losgefahren bin…schon cool jetzt auf dem Sofa zu sitzen während draussen das Unwetter über den See zieht. wolke, wolke, wolke, dunkel.

Gestern hab ich eeeeewig geskyped. War mal wieder cool und es gab so viele neuigkeiten die man unbedingt besprechen musste 😀 Wahrscheinlich treib ich den Freund in den Wahnsinn, weil ich immer noch nicht weiss was ich heim fahre, aber es ist doch noch soooo weit weg -.-
Aber immerhin hab ich jetzt Fast-Date in einer riesengrossen Wohnung mit einem wunderschönen Mädchen, yeah!

Advertisements

3 Antworten zu “Dienstagsblues

  1. Sorgen könnt ihr haben.
    Du kommst nach hause (wobei hier die Frage ist, wo ist denn nun dein zu Hause)
    bei der ersten Gelegenheit, weil wir schon so lange auf dich warten.
    Dein Freund ist ein erwachsener Mensch und kann sogar kochen, also schnell einen Fahrschein gelöst und in die Mitteldeutsche Tieflandbucht gereist bis du wieder das andere Heimweh bekommst, das nach den Bergen wie Heidi.
    Klar soweit!

  2. Du weisst immer noch nicht wann du heimfährst? Wird mal Zeit, dass du explizit einen Blogartikel darüber verfasst mit einer tiefergehenden Erörterung aller Vor- und Nachteile der jeweiligen Daten 🙂

    Gute Besserung an deinen Kehlkopf. You look weird….but I Like it 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s