Immerhin schon 2/5

BÄHM!…und weg ist die zweite Prüfung auch schon. Jetzt gibts aber keine langweiligen ausführungen über den Stoff und die Prüfung. Alle Sachen werden auf die Seite geschoben wo sie bis zum 14.6. liegen bleiben und auf meine Aufräumphase warten. All zu weit werde ich aber noch nichts weglegen, da man ja nie weiss was für haarsträubende Ergebnisse da auf einen zukommen.
Der Freund ist heute extra mit mir zusammen eher aufgestanden obwohl man ihm angesehen hat wie schwer ihm das fällt. Und obwohl er schockierend überhaupt gar keine Ahnung von Geschichte hatte, nahm er sich gestern die Zeit mich abzufragen und mit Lerntipps zu belegen. (Sollte man als Fast-Schweizer nicht wissen, dass die Schweiz mal von den Franzosen besetzt wurde und Napoleon hier rumgesprungen ist? Die Deutschen wissen doch auch wo ihre Völkerschlacht war…!)Das Abfragen war eine lustige Situation in der ich damit beschäftig war seine Fragen zu korrigieren indem ich ihm die Antworten gab, aber seinen Sinn hats doch erfüllt. Ach ja „abgefragt“ wurde via Laptop…ein Hoch auch die Technik!
Jetzt noch 36 Stunden Zeit neuen Lernstoff in mein Hirn zu quetschen. 60 Themenfelder müssen erklärt werden. Davon müssen zufällig ausgewählte Begriffe miteinander verknüpft und in eine Struktur gebracht werden. Damits nicht zueinfach ist gibts noch 20 unverständliche Thesen über didaktisches Lernen, die integriert werden müssen. Lernmarathon der feinsten sorte, aber das kann man wenigstens auch ohne Vorwissen abfragen 🙂 Dann erst mal ein bisschen verdiente Erholung.

Bachelor?…Das packen wir!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uni-Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu “Immerhin schon 2/5

  1. Wenn sich nur mal alle Lehrer an diese Phase zurück erinnern würden.
    Man hat doch wirklich manchmal den Eindruck, die wären schon als Lehrer auf die Welt gekommen (jedenfalls viele von den deutschen Lehrern)
    Ich mag Lehrer nicht und nun wird meine Tochter Lehrer und
    Ich mag Ärzte nicht (nun ratet mal welchen Berufswunsch mein Sohn hat)
    So, meine Große hast du den Bachelor erst mal in der Tasche, trinken wir den Prosecco gleich aus der Flasche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s