Umgeben von Bescheiden(em)

Man glaubt es nicht. Von nichts anderem kann ich mehr schreiben.
Bafög-Liebe 5 wird sich hier breit machen. Der Grund, warum ich das hier so ausbreite ist für mich ganz klar. In meiner Situation denke ich so oft „Oh man, stellen die sich nur bei mir so an? Ist das was persönliches? Geht das generell allen so? Was kann ich denn da jetzt noch machen?“ und wenn später jemand im Auslandsstudium die gleichen Probleme hat, ist er vllt dankbar darüber, dass ich hier meine Erfahrungen, Wünsche und Verwünschungen anbringe.

Momentan sitze ich in meinem frisch aufgeräumten Wohnzimmer, von dem man kaum noch etwas sieht, weil ich alle Ordner, Dokumente, Bescheide, Notizen und Kontoauszüge rings um und über mich verteilt habe. Grund dafür ist schnell ersichtlich, denn alle Dokumente haben nur ein Thema „Bafögzahlungen“.  Als mein Wecker mich heute früh aus einem unangenehmen Traum weckte war die Veblüffung über den kleinen Email-Briefumschlag daneben gross. Anscheinend arbeiten Beamte schon um 7.00 Uhr, da ich um 7.02 eine Email mit meinem Bescheid erhielt. (Das allein ist schon einen Applaus wert, da ich sonst immer ewig auf die Post warten oder die Beamten beknien musste, eh sie so ein wertvollen Dokument digital verschickten.) Von Die_Mama vorgewarnt, erwartete ich auch die Abzüge und war eigentlich recht zufrieden mit mir und dem Amt. Erst im Bad während monotonem Zähneputzen fiel mir auf, dass mich irgendwas störte. Da  ich nicht gleich drauf kam und mathematisch nicht so der Kopfrechner bin druckte ich den Bescheid aus und schnappte mir mein Notizblatt.

?  ?  ?

Rechnete ich den Bewilligungszeitraum aus, fehlte mir ein Monat da die Zahlung Juni 2012 endete und September 2012 begann. Ein zu viel gezahlter Monat den ich jetzt in Raten abstotterte dazu, machte aber immer noch einen Monat  zu wenig. Merkwürdig. Ordner ran geschleppt, Kontoauszüge und alte Belege verglichen. Ich staunte nicht schlecht, als ich sah, dass auf meinem alten offiziellen Bescheid der Zeitraum bis Juli 2012 angegeben war. Nach einer kurzen Absprache mit dem Freund erhielt der heute sehr früh arbeitende, von mir oft angeschriebene und wohl viel beschäftigte Bafög-Mensch eine Mail, die um Aufklärung bat.
Die ganze Mail stelle ich nicht mit rein, nur so viel, dass ich um eine Erklärung mit den verschiedenen Bewilligungszeiträumen bitte, da davon abhängt, ob die letzte Zahlung jetzt wirklich ein Versehen war – ob ich die wirklich zurückzahlen muss. Und das ich gern wissen möchte was hier mit meinem vorloren gegangenen August geschehen ist.

Ich habe das Gefühl die Leute kriegen nicht gern Post von mir.

Heute wird wohl ein ruhiger Tag, der Freund geht spielen und ich lese mich in die Masterarbeitstexte ein. Gestern war ja die ehemalige WG vom Freund zu besuch. Es wurde viel gegessen und gelacht. Leider sind alle zu früh gegangen, weil morgen umgezogen wird, ein Termin ansteht oder man noch eine Zugverbindung in die Heimat brauchte. Warum das alles nicht auf einen Freitag oder Samstag gelegt wurde ist mir nicht ganz klar aber ich freue mich schon auf die erste Einweihungsfeier, zu der ich bitte auch eingeladen sein möchte 🙂
Im Übrigen warte ich auf meinen neuen Stundenplan, damit ich mich bei Vorlesungen und so anmelden kann. Der Stundenplan erlaubt es mir dann auch endlich mit Arbeitgebern zu sprechen, da es mir momentan einfach zu heikel ist mich bei Geschäften zu bewerben, wenn ich dann ab September die Arbeitszeiten nicht mehr einhalten kann. Ausserdem finde ich es nicht so toll mich morgen zu bewerben und dann sagen zu müssen „Ja aber daaaa habe ich langes Wochenende und kann nicht am Samstag bei Ihenen sein. Und daaa fahre ich in Urlaub. Un daaa schreibe ich an meiner Masterarbeit, aber sonst kann ich gern arbeiten.“ Schon doof da ja die Sommerferien optimal zum arbeiten gewesen wären, aber ich gebe zu, dass ich einfach zu spät war und mich jetzt für drei Wochen nicht mehr irgendwo vorstellen möchte. Das heisst es wird wohl wieder neben dem regulären Semester laufen müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s