Stopp…und have fun

Verflixte Kiste. Langsam kann ich es nicht mehr hören. Alle polarisieren und wollen unbedingt ihre Meinung zu E L James Büchlein an die Welt bringen. Die Hälfte davon hat das Buch noch nie mit dem kleinen Finger angefasst und 2/3 von ebendiesen haben bisher nur die verkorkste Presse gelesen. Anscheinend gibt es eine Lochkarte, mit der man nur die schlechte Presse lesen kann und die ganze gute übersieht. Nun aber mal ernst, so schlimm kanns doch nicht sein, wenn nach den ersten zwei Wochen in denen das Buch draussen ist schon über die Filmregie und das Hörbuch gesprochen wird.

Sogar das Börsenblatt kennt den Bestseller und nimmt Stellung:
“In der Pornographie geht es nur um die sexuelle Erregung, das ist nicht das Thema der Autorin E L James. Ich lese das Buch als einen großen modernen Liebesroman, in dem es um Sinnlichkeit, Begehren und Leidenschaft geht.” [Quelle: boersenblatt.net]

oder auch:

“Mich hat dieses Buch  […] in seinen Bann gezogen, da die Charaktere einfach vielseitig sind. Ich glaube, man kann dies mit dem Twilight-Phänomen vergleichen. Für Außenstehende ist dies eine so einfache Geschichte, aber es steckt so viel mehr dahinter. Die Charaktere haben eine gewisse Tiefe […] Während man anfangs denkt, der Sex stehe im Vordergrund, wird man am Ende doch von recht vielen Geschehnissen, Abenteuern und der Liebe drum herum gefesselt.” [Rezension auf phantastikinsel.de]

Ich behaupte jetzt rotzfrech, dass es bei jedem Buch ein paar Stellen gibt, die der Geschichte einen falschen Anschein geben, wenn man sie losgelöst vom Rest vorliesst. Wenn Grey sagt: „Ich will dich nackt und hilflos sehen.“,  dann sehen das alle im Hintergrund des Sado-Maso Soft-Pornos. Aber nimmt man den Satz mal für sich, ist es doch gar keine so grosse Sache. Ich denke es gibt wenige, die seid ihrem 18. Geburtstag keine plastik-alu Handschallen bekommen haben…der der Freundin schon mal die Hände über dem Kopf gehalten haben. Kann doch auch sexy sein, oder nicht? Sagt es doch mal zum Partner und wartet was passiert. Wie wahrscheinlich ist es, dass er sich angeekelt abwendet und euch wegen SM-Pornomist verlässt?

Gebt dem Buch ne Chance oder ignoriert es, wie alle anderen erotischen Geschichten, die schon immer in den Regalen des Buchladens lagen, wo ihr seid Jahren einkauft. Eigentlich geht es ja nur um eine grosse und unverhoffte Liebe, die sich gegen alle Hindernisse durchsetzt. Es geht um Vertrauen und darum, wie sehr man jemanden kontrollieren darf, um eine gute Beziehung aufzubauen. Stärke und Charakter werden genauso angesprochen, wie Kindheitstraumas oder Durchsetzungsvermögen. Ja klar, und dann gibts auch noch Sex. Warum auch nicht? In jedem James Bond gibts Sex und wir sind doch schon lange über das prüde weggucken hinaus…warum sollten Steel und Grey auch keinen haben, wenn es schon sein Hobby ist ^^ Vielleicht gibts sogar ein paar neue Ideen und man traut sich an ein Thema ran, von dem nicht jeder erzählt. Sogar Edward und Bella hatten gut beschriebenen Sex. Kein Ding, oder? Nehmt es als Liebesgeschichte mit gewissen Extras und vielleicht freut sich der eine oder andere sogar mit Fräulein Steel.

Advertisements

Eine Antwort zu “Stopp…und have fun

  1. Die deutschen Kritiker stören sich imho weniger an den Bondage Beschreibungen oder dem Sex generell, sondern dass um ein Groschenroman, der SoG nun mal ist, plötzlich eine solche PR gemacht wird. Wenn Kinokritiker GZSZ Folgen rezensieren würden, würde dabei auch nichts gutes (positive Kritiken) dabei rum kommen. Wie du schon gesagt hast, solche Erotikliteratur gabs schon immer und stand immer dort wo der geneigte Leser sie finden konnte – in der Ecke weit weg vom Bestsellerregal. Da aber nun der Verlag und die Autorin selbst das ganze zum Megaseller aufgebauscht haben, setzt sich die ganze Welt damit auseinander und das erzeugt entsprechend viele Meinungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s