Kein Zuckerschlecken

Beziehungen sind nicht immer eitel Sonnenschein und blosses Liebhaben. Meistens sind sie schwere Arbeit und viel gut Zureden, manchmal auch ein Stück Ignoranz Toleranz und Zurückstecken. Das Ganze muss man lernen und soooo gut bin ich darin nicht ^^ Den ganzen Tag sagen mir Schüler und Lehrer was sie so von mir halten und ich händel es nach bestem Wissen und Gewissen. Etwas anderes ist es daheim, in meinen vier Wänden wo ich nicht mehr Lehrer oder Student bin sondern einfach nur Freundin. Hier kann ich doch wohl schimpfen, bockig sein oder faul rumliegen. Im Privaten ist meine Toleranzgrenze viel niedriger. In den meisten Fällen muss ich mich hier auf den Freund verlassen, der in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf behält und auf mich zu kommt, wenn ich mich verrenne. Bei uns ist er der logische Sturkopf mit Überblick und ich bin die Impulsive mit dem Bauchgefühl. Denk ich. Was passieren kann, wenn sich einer von beiden der Rolle überdrüssig fühlt haben wir auch schon gesehen. Maaaaaaaan Respekt den ganzen Langzeitpärchen…So was schaffen wir auch!

0angry

Advertisements

Eine Antwort zu “Kein Zuckerschlecken

  1. Deshalb hören die Märchen und Liebesfilme auch genau beim Happy End auf.
    Warte ab, bis sich dann noch 1-2 Kinder dazu gesellen.
    Da bin ich schon ganz gespannt auf deine Blockeinträge (hihihi)
    Bleib ganz cool das meiste regelt sich von selbst.

    Jeder hat eine Träne im Knopfloch, ob nun mit oder ohne Freund.
    DURCHHALTEN !!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s