Unzuverlässigkeit wo man sie (nicht) erwartet

Seit der Diplomstunde Anfang März weiss ich, dass Mitte April eine Stellvertretung auf mich wartet. Schon im Februar wurde ich angefragt, musste aber auf den aktuellen Uni-Stundenplan warten bevor ich zusagen konnte. Alles stand fest, ich habe eine neue Liedbegleitung gelernt, um mit den Kindern ein bisschen rocken zu können und den Freund in Aufruhr versetzt, weil ich mir seinen Laptop borgen wollte.
Da ich neben den Stundeninhalten ja auch noch Zeiten und Klassen wissen sollte fragte ich gestern Abend noch kurz nach dem Stundenplan und wünschte meiner Zuvertretenden einen schönen freien Montag.

Heute morgen dann die Überraschung.
„Seit heute ist alles anders! Ich blase den Ausflug ab und halte meine Stunden selbst, heisst für dich fällt die Stellvertretung aus. Schönes Wochenende.“

Kein Wort davon, dass ich mir in der Uni und bei verschiedenen Projekten extra einen Tag frei genommen habe. Das ich Zeit in die Vorbereitung investiert habe. Das ich mit den ausstehenden 300 Steinen wirklich fester als fest gerechnet habe (Sie stehen sogar schon in meiner Abrechnung).

Bin frustriert. Möchte ein Eis und Geldregen. Bitte.

0katze

Advertisements

2 Antworten zu “Unzuverlässigkeit wo man sie (nicht) erwartet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s