Wenn der Freund mich für blöde hält

Kaum kommt bei uns die Sonne raus wollen alle so schnell wie möglich aus ihren dunkeln Wohnungen. Das betrifft nicht nur mich sondern auch eine absonderlich grosse und echt gruslige Spinne, die gern Urlaub in meinem höchst persönlichen Zimmer machen möchte. Nach dem ersten Schock quietschte ich aus der Tür und spielte kurz meine Alternativen durch. Ganz überraschend  schlug der Freund vor das ICH es doch mit dem Tier-Biest aufnehmen soll. Bei aller Liebe, wer schon ein wenig mitliest weiss spätestens seid dem letzten Monster, dass ich in diesem Bereich überhaupt keine Stärken habe.
Meinen Mann stehen und das Dingens abklatsche, einsaugen oder ansprayen kam demnach nicht infrage, aber ich hielt mich davon ab die Zimmertür zu zumauern. Doof nur wenn Haarbürste und sonstige Kleinigkeiten hinter besagter Tür sind. Dank zwei Bäder konnte man sich aber arrangieren. Der Freund meinte nur „ich fänds nur manchmal schön, wenn du sowas auch selbst erledigen würdest, statt 9 Stunden zu warten…“ Aber für so was habe ich ja einen Mann im Haus. Ich bin da für Arbeitsteilung, er kümmert sich um Spinnen und tote Vögel dafür übernehme ich im Falle des Falles mal die Zombies. Deal, oder?
Mein Vorschlag den Alfred an die Decke zu kleben in der Hoffnung dass er das lästige Tier einfach überfährt wurde auch nicht so optimistisch angenommen, wie ich dachte.  Langsam glaube ich ja, dass es ganz mädchenhafte Gründe gibt, warum iiiiich das machen soll :p Die Hoffnung hatte sich dann auch nach den neun Stunden nicht geändert. Wenn der Freund mich für blöd hält, merke ich das. Da sind so Momente wenn er in sich rein grinst. Püh. Da kommt dann der Urzeitmacho hoch und schielt mich etwas belustigt über die Nasenspitze an. Ich starker beschützender Mann, du kleines hilfloses Weibchen. Spontanes Brusttrommeln lassen wir aber weg, wäre zu auffällig. Aber naja, nach einigem Gerangel wurde die zuckende Quelle des Übels vom Balkon geworfen.

Sieg auf der ganzen Linie, mein Schatz. Weiter zu neuen Herausforderungen 😀

0love

Advertisements

4 Antworten zu “Wenn der Freund mich für blöde hält

  1. Das mit dem Brusttrommeln können wir Frauen ja nicht überprüfen, da wir zum Zeitpunkt des Monster-Mordes entweder nicht im betreffenden Zimmer sind oder alternativ einen hysterischen Anfall haben, gegen den jede Hollywood-Diva abstinkt! 😉

  2. Also da wir ja bekanntermaßen Jäger und Sammler sind und die Männer bekanntermaßen das Jagen für sich beanspruchen, liegt es doch auf der Hand, dass dein Freund die Spinne überredet sich vom Balkon zu stürzen.
    Emanziperte Männer (dein Vater beherrscht das im perfekt) sind der Meinung, das die Frau von heute doch das wohl am besten selbst tut. Dann müssten aber auch die Männer alles selber tun was Frau sonst alles macht. Bis es aber soweit ist, macht der herr des Hauses Getier und Gewürm weg PUNKT!

    • Nein, wäre es nicht. Spinnen macht Wasser nichts aus, vor allem nicht in unserem Stockwerk.
      Allerdings machen gehässige Kommentare was aus, ich habe selber Familie bei der ich jeden Tag frage wie es mit dem Wasser geht. Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s