Zwischenupdate

Wir sind zurück aus dem Urlaub. Urlaub war toll und wir haben viel zu viel gegessen. Täglich. Mit sehr wenig Lust und schwachem Körper versuche ich die Woche gegen die erschwerenden Folgen anzukämpfen.

Trotz meiner Hoffnung auf enorm kreativ urlaubliche Inspiration bin ich mit den weiteren Skizzen nicht zufrieden. Thema, Figuren, Stimmung, Ideenblackout, Bildausschnitt und Füsse von hinten raubten mir den letzten Nerv. Darum heute keine neuen Fotos von diesem Projekt. Das letzte gelungene Skizzen-Bild entstand vor dem Aufbruch in den Urlaub und findet bis jetzt meine Zustimmung.

In der Urlaubswoche sind drei Bücher verschlungen wurden. Ein bereits angefangenes hat gerade so die Hinfahrt füllen können und die restlichen beiden wurden einfach so veratmet. Das grosse dicke für Italien hat damit eine neue Serie bei mir eingeläutet, damit ich im nächsten Urlaub was davon habe bin ich schon an der Bestellung für den zweiten (vielleicht auch gleich den dritten) Teil.

Unsere Wohnung sieht aus wie nach einem Wirbelwind, dabei war doch ne Woche lang kein Mensch hier drin. Wahrscheinlich wäre es besser gewesen vor dem Urlaub noch für Ordnung zu sorgen um diesem oh-nö-wasn-hier-los-Feeling beim Betreten der Wohnung entgegen zu wirken.  Bis jetzt läuft unsere Waschmaschine sich rund, das Bett ist frisch und sommerlich bezogen und der Kühlschrank wurde neu gefüllt. Mehr Elan war nich drin.

Der liebe Laptop ist jetzt auch aus seiner ersten Untersuchung auf Kinderkrankheiten wieder zurück. Die Prophezeiung vom Freund, dass man sich da mal um die Hardware kümmern muss wurde von den Data Mitarbeitern nicht geteilt. Also habe ich den Menschen für 30 Min Arbeit so viel Geld in den Rachen geworfen, wie man für eine Fahrt von der Schweiz nach Italien an Tankgeld braucht. Aber immerhin habe ich das gute Stück nach einem spannenden Wettlauf um die Samstagsöffnungszeiten endlich wieder bei mir.

Die grosse weitere Planung bezieht sich darauf noch irgendwo Literatur für die Masterarbeit aufzutreiben, diverse Uni-Bücher zurück zu bringen und dem restlichen Chaos Herrin zu werden. Ein schöner Zusatz wäre eine doppelte Portion Schlaf und ein Low-Carb-Kuchen für den ich nicht erst 30 spezielle Zuckerersatz und Mehlsorten im Internet bestellen muss.

0clean_house

Advertisements

2 Antworten zu “Zwischenupdate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s