Warum Lehrer immer böse gucken

Heute habe ich den ganzen Tag in der Schule verbracht. Man muss sich das mal vorstellen, in den Ferien und dann nicht mal eben für ne Stunde sondern der ganze Tag.

F. Meint, dass „das Geld des Nachbarns“ ein Nominativ ist. Reizend von ihm mir das mitzuteilen.

Aufsatzstapel, Geografiearbeiten, Deutschhefte, Musiktests… All das korrigiert sich leider nicht von selbst (nicht, dass ich es nicht probiert hätte). Dabei fiel mir selbst auf, wie sich mein Blick immer mehr verfinsterte. Dabei waren doch nicht mal Schüler oder Kollegen da. Nein, Schuld waren nur diese unsäglichen Arbeiten. Schrecklich, wenn man so blau/rosa/grün/lila/schwarz auf weiss sieht, was die lieben Kinderlein in sechs Monaten alles vergessen haben. Naja wollen wir mal nicht so sein, in sechs Monaten würde ich auch so Einiges vergessen. Bleiben wir also nur bei den letzten fünf Schulwochen. Schlimm.

P. Ist sich sicher, dass es schlauer ist bei 3 möglichen Antworten gleich mal 5 (von 6) anzukreuzen.

Natürlich gibt es nicht nur die absonderlich Schlechten, ab und zu ist auch mal jemand mit 80-98% dabei. Da lacht das Lehrerherz! Aber in einem Monat sind Aufnahmeprüfungen für das Gymnasium. Das heisst alle schlauen, schlagfertigen oder fleissigen Kinder verlassen mich dann. Übrig bleibt oft ein beklagenswerter Rest, der sich erst neu finden und motivieren muss. Da haben wir die „Dummen“ denen man von vornherein gesagt hat, dass sie die Prüfung nicht schaffen. Die Uninteressierten, die hier ihre Zeit absitzen und dann bei Papa arbeiten wollen. Die Desillusionierten, die bei der Prüfung durchgefallen sind und sich jetzt für ein absolutes Nichts halten. Der übliche verhaltensauffällige Rest, den sie am Gymi eh nicht nehmen. Wer hätte es gedacht, auch für die Lehrer ist das nicht leicht. Mein Blick verfinstert sich erneut.

G. denkt das Wort „und“ ist ein Pronomen. Ob er das wirklich denkt oder das der einzige Begriff war, an den er sich erinnern kann, is nicht klar.

Ich brauche dringend mehr Ferien und die Schüler dringend mehr Schule!

0tolerance

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s