Lost

An die Schweizer Zugfahrer unter Ihnen.

Wer in der S-Bahn eine wunderschöne, leicht errötende, weiblich kurvige aber leider einsam und allein liegende Sonnenbrille findet, bringe sie doch bitte zum nächsten SBB Menschen. Ich möchte sie gerne wieder abholen, denn mein Tag ist ohne sie sonst so grell und strahlend hell, das ertrage ich nicht.
Unser verbindet eine liebevolle Beziehung, in der ich wohl eine tragende Rolle spielte, sie mir aber immer unterstützend zu Hilfe kam. Nach vielen Jahren des Blinzelns und Augen zusammen kneifens haben wir uns endlich über eine Freundin gefunden.
Ich muss gestehen, ich bin eine sehr kritischer Sonnenbrillennutzer und konnte mich vorher noch mit keiner Form, Grösse oder Farbe so richtig anfreunden…doch dann kamst du! Es war auch gar keine Absicht, dass ich dich im Zug alleine gelassen habe, keines Falls wollte ich den Abstand, sondern ging  davon aus du würdest mir immer noch in den Haaren klemmen. Wie es hätte sein sollen.

Komm doch zurück oder warte halt in der S-Bahn, die nehme ich morgen wieder!!

0tryagain

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s