Die Einen und die Anderen

Es gibt Kollegen die machen einem das Leben einfach unnötig schwierig.

Da geht man noch vor den Sommerferien aufeinander zu, macht Ausflüge aus und versichert sich der Klasse bzw. Mitarbeit des anderen. Es gibt Email Bestätigungen, einen Eintrag im schuleigenen Online-Kalender und nach den Sommerferien eine Bekanntmachung im Jahresplan der Lehrer. Nichts Aufregendes und nach fünf Wochen ist es nun so weit.

Nur der vollständigkeithalber machte ich mich heute mit der Elterninformation auf den Weg zu meinem Mitspieler. Ganz zuvorkommend wollte ich die schon fertige Elterninformation für seine eigene Klasse anbieten, kostet ja schliesslich alles Zeit und Nerven und …naja, in meinem eigenen kleinen Kontrollwahn wollte ich sicher gehen, dass alle infos raus sind. Ich gebs ja zu. Zum Glück, muss ich sagen!
Nein, von der Veranstaltung wisse er nichts mehr. Das könne ja nun nicht sein. …fünf Minuten später: Ah die Veranstaltung, ja die habe er wohl gar nicht im Kalender gesehen. Und überhaupt kann seine Klasse nicht mitkommen, sie sind zu stark im Stoff hinterher und haben morgen bereits einen Ausflug. Bitte, danke, aber ich könne doch alleine gehen.

Tschja, nur schade bezahlen wir einen Kurspreis, der sich nicht ändern nur weil plötzlich 50% der Teilnehmer abspringt! *Es folgt ein dezent unterdrückter Wutanfall, der sich gar nicht in sinnlosem hin und her rennen und vor sich hin murmeln äusserte*

Mein grösster Dank geht nun an die Kollegin, die ich 5 Minuten nach Schulschluss abfing und der ich mein Dilemma vor die Füsse spucken konnte. Ohne Rücksicht auf Verluste sprang sie sofort in die Breche, verkaufte mir ihre Seele ihre Klasse und rettete meinen Tag.
Das sie dabei von einem bereits organisierten, geplanten Ausflug profitiert an dem sie nur Aufsicht statt referierender Lehrer ist, war sicher irrelevant.

0mittelfinger

Advertisements

Eine Antwort zu “Die Einen und die Anderen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s